Die neue St. Lorenz-Kirche


 

Am 18. November 1898 fand die Grundsteinlegung der neuen Kirche statt. Die alte Kapelle blieb zunächst noch stehen, die neue Kirche wurde um das alte Gotteshaus herum gebaut, das erst im Februar 1899 entfernt wurde. Am 6. Mai 1900 am Sonntag Jubilate konnte die neue Kirche, die im neugotischen Stil errichtet wurde eingeweiht werden. Sie entstand unter maßgeblicher Beteiligung an der Planung von Pastor Bernhard, Kirchenvorsteher Senator Bertling und Bausenator Schaumann und Architekt Krook.

image1094

Die St. Lorenz-Kirche zeigt eine durchaus unübliche Bauweise. Zwar ist sie in Ost-West-Richtung orientiert, der Altar steht jedoch an der Westseite. Der Eingang befindet such dagegen im Osten.

Der barocke Taufengel