Mitstimmen Kirchengemeinderatswahl 2016

Bis zum 18. September können Wahl-Vorschläge eingereicht werden.


Mitstimmen: Ihre Stimme zählt in der Kirchengemeinde!

„Mitstimmen“, das Motto der Kampagne zur Kirchenwahl, gilt in doppelter Hinsicht:

Zunächst werden Menschen gesucht, die sich eine Kandidatur vorstellen können und ihre Talente, ihre Kompetenzen und ihr Engagement einbringen möchten, um in der Gemeinde mitzubestimmen.

Bis zum 18. September können Wahl-Vorschläge eingereicht werden. Vorgeschlagen werden können alle volljährigen Gemeindemitglieder. Das Formular dafür gibt es im Gemeindebüro oder direkt hier:

Formular für Vorschläge

Anfang Oktober bekommen alle Wahlberechtigen per Post eine Wahlbenachrichtigung mit der Information, wann und wo sie an der Wahl teilnehmen, abstimmen und mit ihrer Stimme den neuen Kirchengemeinderat ins Amt wählen können. Selbstverständlich ist auch eine Briefwahl möglich, die Benachrichtigungskarte dient als Antrag.

In einem feierlichen Gottesdienst wird im Januar 2017 der neue Kirchengemeinderat in sein Amt eingeführt.

Ihre Stimme ist einzigartig. Mischen Sie sich ein und stimmen Sie mit.

mehr Informationen